Quelle:  / Bildttext: Frielingsdorf-Akademie

Optimieren Sie Ihre Privatabrechnung und erfahren Sie Wichtiges, Aktuelles und Bewährtes zur GOÄ-Abrechnung am 4. Mai 2018 in Köln. Das Abrechnungs-Seminar vermittelt Ihnen die Rechtsgrundlage der privatärztlichen Behandlung und zeigt wichtige Grundbegriffe der GOÄ auf. Weiterhin werden der Behandlungsfall in der GOÄ und die Kombinationsmöglichkeiten der Abrechnungspositionen genauer erläutert. Darüber hinaus werden Ihnen die optimale Leistungsabrechnung nach der GOÄ und die Vermeidung von Abrechnungsfehlern näher gebracht.

Auch Widerspruchsmöglichkeiten bei Streichung und/oder Kürzung durch die privaten Versicherungen sind Teil dieses Abrechnungstrainings.
Musterfälle und interaktive Teilnehmerdiskussion helfen Ihnen, das Vermittelte in die Praxis umzusetzen.

Themenschwerpunkte des GOÄ-Abrechnungstrainings am 4. Mai 2018 in Köln werden die Rechtsgrundlagen der privatärztlichen Behandlung sein, der Behandlungsfall in der GOÄ sowie die Kombinationsmöglichkeiten der Abrechnungspositionen. Weiterhin wird die optimale Leistungsabrechnung nach der GOÄ dargestellt und die Vermeidung von Abrechnungsfehlern erläutert. Auch die Gebührenrahmennutzung und Analogbewertung werden im Seminar vorgestellt. Widerspruchsmöglichkeiten bei Streichung und/oder Kürzung durch die privaten Versicherungen werden ebenfalls vorgestellt.

Dozentin des GOÄ-Abrechnungstrainings ist Heike Junge-Rappenberg, Fachreferentin für Praxis- und Abrechnungsseminare, Praxismanagerin (FH/SRH) sowie QM-Beauftragte und interne Auditorin im Gesundheitswesen. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in der Privatabrechnung nach GOÄ, der Kassenabrechnung nach EBM und dem Praxismanagement. Seit über 17 Jahren ist sie als Referentin deutschlandweit tätig.

Veranstaltungsort ist das Business-Hotel Courtyard by Marriott mit 4-Sterne-Standard in Köln und direkter Nähe zum Kölner Hauptbahnhof.

Anzeige
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv