Das Onlinemagazin zum Zukunftsmarkt Gesundheit

Politik

Tabuthema Organspende. Sind wir noch zu retten?

12.000 Menschen in Deutschland warten derzeit auf ein Spenderorgan. Trotz Werbekampagnen besitzt jedoch weiterhin nur ein Viertel der deutschen Bevölkerung einen Spenderausweis. Was dies zur Folge hat und warum so wenige bereit sind Organspender nach ihrem Tod zu werden, untersucht Clarine Wülbern in dem Titel ""Justified Killing" Organspenderbereitschaft in Deutschland", welcher im Juli beim GRIN Verlag in der Studylab-Reihe erscheint.

»mehr
   

Gesundheitstipps

Öffnungszeiten müssen den Ansprüchen der Patienten entsprechen

Die Lebenswelt vieler Menschen verändert sich rasant. Das wirkt sich beispielsweise auf die Arbeitszeiten aus. Die Menschen sind länger im Büro, Termine verschieben sich in den Abend hinein, Reisen und auswärtige Verpflichtungen nehmen zu. "Das wirkt sich natürlich auch auf den Gesundheitsbereich aus. Wer krank ist oder sich um die Gesundheitsvorsorge kümmern möchte, muss wissen, dass er die benötigten Spezialisten dann erreichen kann, wenn er dafür Freiräume hat. Deshalb setzen wir in unserem Ärztenetzwerk Medplus Nordrhein auf besondere Öffnungszeiten", sagt Dr. Adrian Flohr.

»mehr
   

Forschung & Entwicklung

SuperBaby. Gibt es Wunschkinder in Zukunft auf Bestellung?

Genfood, Gentechnik und Genmanipulation. In anderen Ländern wie den USA bereits Alltag, soll ihr Einsatz auch in Europa überdacht werden. In England wurden solche Manipulationen bereits an Embryos durchgeführt. Wird Deutschland nachziehen? Der im April 2017 bei Studylab im GRIN Verlag erschienene Titel "'Designer Babies'? Biotechnologische Möglichkeiten und moralische Bewertung von Genmanipulation an Embryos" behandelt genau dieses Thema.

»mehr
   

Ernährung

Natura Vitalis: Live-Sendung zu Gesundheit und Ernährung

Es war eine große, erfolgreiche Show von Natura Vitalis zum 18. Geburtstag. Anfang April hatte das Essener Unternehmen, das zu den größten und bekanntesten Herstellern von natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln und Vitalstoffen, seine Volljährigkeit mit einer siebenstündigen Live-Sendung auf www.naturavitalis.de gefeiert. "Das Feedback unserer Zuschauer war sehr gut. Mehrere 10.000 Menschen haben die Live-Geburtstags-Show gesehen und waren an unseren Gesundheitsinformationen und Produktangeboten sehr interessiert", sagt Natura Vitalis-Gründer Frank Felte. Er hat die Show am 1. April gemeinsam Marco Caspari durchgeführt. Der Wuppertaler Heilpraktiker ist aktueller TV-Moderator und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von Natura Vitalis.

»mehr
   

Unternehmensführung

„Chatbots im Service“ – Sprechende Roboter müssen zu Kundenversteher werden

Chatbots könnten in vielen Bereichen im Service zum Einsatz kommen! Den Kunden mit seinen Anliegen immer besser zu verstehen, wäre eine wichtige Voraussetzung. Der Einsatz von Chatbots im Service verspricht dann Erfolg, wenn es gelingt, künstliche Intelligenz noch mehr zu emotionalisieren und gleichzeitig datengestützt eine lernende Kundenbeziehung aufzubauen.

»mehr
   

Politik

Hochkarätige Gäste auf dem Gesundheitskongress 2017

Hochkarätige Gäste auf dem Ganzheitlichen Gesundheitskongress 2017. In weniger als 10 Tagen findet der Ganzheitliche Gesundheitskongress 2017 mit zahlreichen renommierten Gästen statt. Führende Experten auf den Gebieten der gesunden Ernährung sowie der ganzheitlichen Medizin treffen in der Woche vom 20. Mai bis zum 28. Mai aufeinander, um gemeinsam über wichtige Themengebiete zu sprechen, die einen großen Teil unserer Gesellschaft täglich beschäftigen.

»mehr
   

Mitgliederbeiträge

Multiresistente Keime sind auf dem Vormarsch

Bildquelle: agasan.com Seit Jahren nimmt die Verbreitung multiresistenter Bakterienstämme zu. Ursachen hierfür liegen im sorglosen Einsatz von Antibiotika in der Massentierhaltung und der allzu häufigen Verschreibung. Zwar sucht die Pharmaforschung ständig nach neuen Antibiotika, doch vergehen Jahre bis zum klinischen Einsatz eines neuentwickelten Medikaments. Daher sollte die Verbreitung von aggressiven Klinikkeimen dort verhindert werden, wo sie entstehen: im Krankenhaus.

»mehr
   

Krankendienste

Krankenhaus-Hygiene – heute wichtiger denn je!

Multiresistente Keime sind auf dem Vormarsch. Seit Jahren nimmt die Verbreitung multiresistenter Bakterienstämme zu. Ursachen hierfür liegen im sorglosen Einsatz von Antibiotika in der Massentierhaltung und der allzu häufigen Verschreibung. Zwar sucht die Pharmaforschung ständig nach neuen Antibiotika, doch vergehen Jahre bis zum klinischen Einsatz eines neuentwickelten Medikaments. Daher sollte die Verbreitung von aggressiven Klinikkeimen dort verhindert werden, wo sie entstehen: im Krankenhaus.

»mehr
   

Krankendienste

HELP JOSELITO! - Neue Therapien für ein autistisches Kind

Ein autistischer Junge in Mexiko, eine überforderte Familie auf der Suche nach Hilfe, ein Franzose mit einer Vision: Das sind die Zutaten für Dr. Jean Weinfelds therapeutisches Crowdfunding-Projekt "HELP JOSELITO!". Joselitos innovative Therapie hat bereits erstaunliche Erfolge gezeigt, kann auch anderen autistischen Kindern helfen - und benötigt weiterhin finanzielle Unterstützung.

»mehr
   

Politik

Der Ganzheitliche Gesundheitskongress 2017 startet bald

Der ganzheitliche Gesundheitskongress 2017 beginnt in einem Monat. Führende Experten werden über die Chancen und Möglichkeiten eines ganzheitlich gesunden Lebens ohne Chemie sprechen. Die Internet-Konferenz ist für alle gedacht, die eine Alternative oder Ergänzung zur Schulmedizin suchen. Die Teilnahme an diesem Kongress ist für jeden interessierten Menschen gratis.

»mehr
   

Mitgliederbeiträge

Wie kann der Krankenstand nachhaltig gesenkt werden?

Arbeitsausfälle durch Krankheit sind ein bedeutender Kostenfaktor im Gesundheitswesen. Der messbare Krankenstand ist das Ergebnis komplexer soziologischer, psychologischer und sozialer Wirkmechanismen. In seinem Buch "Betrieblicher Krankenstand im Gesundheitswesen" entwickelt der Autor Raffael Schmidt ein tieferes lebensphasen- und generationsbezogenes Erklärungsmodell für das Phänomen Krankenstand. Das Buch ist bei Studylab im GRIN Verlag erschienen und richtet sich an Führungskräfte, die nach Interventionsmöglichkeiten gegenüber Mitarbeitern mit kontinuierlich hohem Krankenstand suchen.

»mehr
   

Mitgliederbeiträge

Spiel und Sport für mehr Gesundheit und Inklusion

Ob motorische Förderung, Prävention gegen Übergewicht oder Vermittlung sozialer Kompetenzen: Sport ist wichtig für die gesunde Entwicklung unserer Kinder. In der neuen Reihe  "Let's Play Together" finden Lehrer und Referendare zahlreiche Spiel- und Sportideen, die nicht nur Spaß machen, sondern ebenso ein inklusives Miteinander fördern. Auch Trainer, Übungsleiter und Mitarbeiter von Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Eltern und Kinder bekommen hier viele neue Impulse für eine bewegungs- und spielfreudige Freizeitgestaltung.

»mehr
   
Benutzerdefinierte Suche

gesundheitswirtschaft.info - Newsticker

Mitglieder-Bereich - aktuelle Beiträge

Kathrin ReisingerSportmedizin/Elektronische Patientenakte: Black-Dropbox mit vollem DatenschutzEigentlich geht es auf dem großen GOTS-Kongress in Berlin um Sportverletzungen, Prävention, Rehabilitation, neueste Behandlungs- und OP-Verfahren. Doch auch in der Sportmedizin wäre, wie im gesamten Gesundheit... »mehr
Kathrin ReisingerSportmedizin: Frauenfußball - alles weiblich, alles anders?Frauen sind im Fußballtraining härter als Männer. Und: sie sind höflicher zueinander, wenn sie sich gegenseitig umgetreten haben. Dr. med. Ingo Tusk, Mannschaftsarzt der Frauenfußball-Nationalmannsc... »mehr
Dr. Patrick PetersNatura Vitalis mit weltweit einzigartigem Hyaluronsäure-ProduktEine schöne, frische und gesunde Haut ist ein echtes Markenzeichen für einen Menschen und sorgt für Attraktivität. Wenn das größte Organ des Körpers faltenfrei ist und jugendlich wirkt, hat... »mehr

Mitglieder - stellen sich vor