Seiten

Das Dermatologikum Hamburg setzt beim Bodycontouring auf Accent Ultra und damit auf modernste Technik in Form einer Kombination aus Hochfrequenz und High-Power-Ultraschall. Erschlaffte Haut wird gestrafft, Fettpölsterchen weggeschmolzen und der Körperumfang reduziert. Ob Hängebäckchen oder Doppelkinn – im Gesicht sorgt die Behandlung für festere Konturen.

Auch an den Augenbrauen, der Lidregion oder am Hals ist der Einsatz erfolgreich. Sehr effektiv zeigt sich die Behandlung zudem bei erschlafftem Gewebe nach einer Schwangerschaft, bei Cellulite und Fettringen an der Hüftpartie. Sogar Problemzonen wie die Innenseiten der Knie, Waden und Knöchel bekommen eine neue Form, Reiterhosen werden bikinitauglich gemacht. „Die Behandlungsmethode ist besonders geeignet für alle, bei denen Sport und Diät allein nicht helfen“, erklärt Dr. Welf Prager vom Dermatologikum Hamburg. Der erfahrene Spezialist für ästhetisch-kosmetische Anwendungen bespricht mit seinen Patienten vor jeder Behandlung mit Accent Ultra die gewünschte Anwendung an den „Problemzonen“. Im Gespräch werden die zu behandelnden Körperregionen und die Folgetermine festgelegt.

Anzeige
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv