Seiten

Quelle: e. Bavarian Health GmbHDas zukunftsorientierte Patientenaufklärungssystem MEDIMAGINE erreicht einen neuen Meilenstein in der Patientenaufklärung. Im Mittelpunkt stehen patientengerechte, computeranimierte Informationsfilme über einen bevorstehenden Eingriff. Die Rechtsprechung fordert eine angemessene und sorgfältige Aufklärung des Patienten vor jedem medizinischen Eingriff. Dies ist für Arzt und Patient ein unausweichliches Pflichtprogramm.

Mehr Informationen für den Patienten - mehr Sicherheit für den Arzt

Bisher fand die juristisch geforderte Patientenaufklärung im Gespräch oder mit Hilfsmitteln wie Merkblättern statt. Heutzutage erwarten Patienten aber umfassendere Informationen. Der Wunsch, mitreden und mitbestimmen zu können, wächst zusehends. Um hier den Arzt zu entlasten und den Patienten trotzdem optimal zu informieren, bietet das Medium Film beste Voraussetzungen. Erste Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Patienten von einer audiovisuellen Aufklärung profitieren. Sie fühlen sich sicherer und besser informiert.

Das Unerklärliche verstehen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ein Film erklärt das Unerklärliche. Diesen Umstand macht sich nun auch die Patientenaufklärung zu Nutze. Mit dem Medium Film eröffnet sich eine neue Dimension der Informationsvermittlung. Die Filme von MEDIMAGINE sind vollständig am Computer produzierte Animationsfilme. So ist es möglich dem Patienten genau das zu zeigen, was für sein Verständnis wichtig ist.

Anzeige

Reelle Operations-Aufnahmen zeigen oft zu wenig, aber auch manchmal zu viel. Schematisierung und Reduktion auf das Wesentliche sind hier der Schlüssel zum Erfolg. Und dies geschieht in einem  intensiven  Dialog zwischen Drehbuchautoren, medizinischen Experten und 3D-Artists. Das Ergebnis sind täuschend echte, hochwertige Visualisierungen, wie wir sie inzwischen aus Computerspielen und Filmproduktionen kennen. In wenigen Minuten ist es damit möglich, dem Patienten selbst hochkomplexe Operationen leicht verständlich nahe zu bringen.

Heute beginnt die Zukunft

In einigen Jahren wird das Medium Film zur Informationsvermittlung aus dem Klinik- und Praxisalltag nicht mehr wegzudenken sein. Bereits heute nutzen schon zahlreiche Ärzte das Medium Film, um ihre Patienten besser und zeitsparend aufklären zu können. MEDIMAGINE liefert hierfür eine optimale Lösung. 32 Informationsfilme aus den Fachgebieten Anästhesie, Kardiochirurgie, Handchirurgie und Ophthalmochirurgie, inklusive der zugehörigen Aufklärungsbögen, stehen schon zur Verfügung. Filme zu weiteren Fachbereichen sind geplant und werden bereits umgesetzt. Die multimediale Zukunft der Patientenaufklärung hat begonnen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv