Seiten

„Der Rollout ist bei einigen Programmen recht einfach, bei anderen sehr zeitintensiv“, sagt Andreas Harbauer, IT-Administrator bei Primavera. „Viele Pakete müssen erst mit einem MSI-Software Builder umgebaut und die Einstellungen angepasst werden. Das kostet nicht nur Nerven, sondern auch Ressourcen, die aufgrund des aktuellen Fachkräftemangels besonders knapp sind.“

Entscheidungsfindung: Wenn Qualität, Beratung und Erfahrung überzeugen

Um eine Lösung für diese Herausforderungen zu finden, berieten sich die IT-Administratoren von Primavera mit ihrem langjährigen Partner, dem EDV-Buchversand Delf Michel. Die Wahl fiel schnell auf die Premium-Version der F-Secure Business Suite. Diese enthält den F-Secure Software Updater, der alle Systeme eines Unternehmens automatisch oder nach einem individuellen Zeitplan scannt und sowohl fehlende Sicherheits-Updates als auch andere Software-Updates, die auf ihre Sicherheit überprüft werden, erkennt und aufspielt. Das senkt die Gefahr von nicht identifizierten Sicherheitslücken, die Hackern als Einfallstor ins Unternehmensnetzwerk dienen könnten.

Neben den technischen Schutzfunktionen waren für Primavera bei der Wahl der Sicherheitslösung zwei weitere Aspekte ausschlaggebend: Beratung und Erfahrung. Denn das Unternehmen setzte bereits seit mehreren Jahren die Basisversion der F-Secure Business Suite-Lösung ein. „Der EDV-Buchversand hat uns auf die Premium-Ausführung mit dem Software Updater aufmerksam gemacht. Da das Patchmanagement bei uns noch von Hand erfolgte, waren wir natürlich sehr neugierig auf die Funktionsweise der neuen Variante“, erinnert sich Andreas Harbauer.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv