Seiten

Umsetzung: Wenn die Sicherheit wieder an erster Stelle steht

Anzeige

Nach einer erfolgreichen Testphase führten die IT-Administratoren die neue Lösung im gesamten Unternehmen ein. Die Implementierung verlief reibungslos und schnell. Zudem kam der F-Secure Policy Manager zum Einsatz, über den sich nicht nur die Premium-Version auf alle PCs überspielen ließ, sondern auch die Verwaltung verbesserte. Eine Übersicht zeigt nun an, welche Clients Software-Updates benötigen. Außerdem lässt sich festlegen, welche Art von Software automatisch oder nach Bestätigung installiert wird. Die schnellere Patchverteilung entlastet nicht nur das IT-Team, sondern schützt zudem die eingesetzten Windows-Systeme besser vor Viren und anderen Gefahren aus dem Internet.

Die Lösungen von F-Secure erhöhen die Sicherheit des Primavera-Netzwerks enorm. „Denn schon am Tag des Erscheinens eines Software-Updates, können wir alle unsere Clients aktualisieren und so schützen“, sagt Andreas Harbauer zufrieden. „Vorher mussten wir erst nachsehen, ob es ein Update gibt. Das haben wir dann als MSI-Paket bereitgestellt, getestet und anschließend ausgerollt.“ Dieser Prozess war mit einem immensen Zeitaufwand verbunden, der gerade bei Sicherheitslücken im System gravierende Auswirkungen haben kann. Mit der F-Secure Business Suite Premium erfüllt Primavera nun die hohen Sicherheitsanforderungen und reduziert die Arbeitslast der IT-Abteilung.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv