Mitgliederbeiträge

Medizinische Schreibbüros benötigen differenzierte Qualitätskriterien. Das ergab eine Umfrage von Sabine Siegel Consulting unter Anbietern von medizinischem Schreibservice. Die Analyse zeigt, dass Auswahlentscheidungen auf Versuch und Irrtum beruhen.

Durch neue, komfortable Zugangs-Funktionen hat cmedic jetzt Anbietern von CME-Fortbildungen die Arbeit erleichtert. Sie können in ihrem eigenen Profil ihre medizinischen Fortbildungen einstellen und verwalten. Diesen neuen Funktionen helfen ihnen sich besser zu präsentieren. So können Anbieter ab sofort Dokumente, Fortbildungs-Programme und Logos hochladen.

Die im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) hat die europaweite Zulassung für den Cerasorb® BoneOptimizer erhalten. Dabei handelt es sich um ein spezielles Produkt aus beta-Tricalciumphosphat, das auf den langjährigen Erfahrungen der curasan AG in der Herstellung synthetischer, resorbierbarer Knochenersatz- und -aufbaumaterialien basiert.

illustration_laser in der vene im bein_very small.jpgLasertherapie ist die schonende Alternative zum Venenstripping – Schöne Beine ohne Narben – Nach minimal-invasivem Eingriff mit biolitec-Laser schnell wieder normalen Tätigkeiten nachgehen. Die Temperaturen steigen, man möchte endlich die Sommerkleider wieder aus dem Schrank holen. Und die Krampfadern lassen sich nicht mehr verstecken.

Zu lange Wartezeiten stehen nach wie vor an erster Stelle der Veränderungswünsche, die Patienten an ihre Praxen (unabhängig von der Fachrichtung) haben. Der Betriebswirt Klaus-Dieter Thill untersucht mit seinem Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung (IFABS), Düsseldorf, seit mehr als zehn Jahren die Arbeit von niedergelassenen Ärzten und ihren Mitarbeiterinnen.

Der Begriff „Praxisimage“ bezeichnet das „Bild“, das Patienten von einer Praxis haben und beschreibt, was Patienten assoziieren, wenn sie an eine Praxis denken. Im Image manifestiert sich die Beurteilung eines Praxisbetriebs, die an Dritte weitergegeben wird.

Foto: MAKRO IDENTMAKRO IDENT stellt den neuen und günstigen Patientenarmband-Drucker TDP-225W vor. Der neue Drucker benötigt kein Farbband zum Drucken von Grafiken, Barcodes und Texten. Um Platz zu sparen, ist der kleine Drucker sogar für die Wandmontage ausgelegt.

1. Kölner Symposium zur integrierten Versorgung an der Hochschule Fresenius zeigt Wege auf. Schritt halten im Wandel des Gesundheitswesens oder gar einen Schritt voraus sei. Wie sehr kooperative Versorgungsmodelle in den von der Politik vorgegebenen Rahmen und in aktuelle Entwicklungen beim Gesundheitswesen passen, verdeutlichte der einleitende Vortrag von Professor Dr. Clarissa Kurscheid.

Das X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign feiert in diesem Monat sein 10jähriges Bestehen. In den vergangenen Jahren hat sich das Institut mit zukunftsweisenden Entwicklungen im Service auseinandergesetzt und dabei stets den Wandel auf der Seite der Kunden in den Mittelpunkt gerückt.

Die Wachstumsbranche Healthcare & LifeScience trotzt der Krise und sucht in Stuttgart bei T5 Interface über 2.000 Mitarbeiter. 24 Unternehmen der Chemie, Pharmazie, Medizintechnik und Biotechnik haben Flagge gezeigt und haben mit Ihrem attraktiven Jobangebot viele interessante Rekruiting-Gespräche geführt.