Management

Der Münchner Corporate Publisher va bene! communications hat ein eigenes Kompetenzzentrum Healthcare & Nutrition gegründet. „Damit reagieren wir auf die wachsende Nachfrage professioneller Kommunikationsdienstleistungen in den Sektoren Gesundheit, Pflege und Ernährung“, so Geschäftsführer Antonio De Mitri.

Wollen die Regionen und Kommunen in Zeiten der Krise wirtschaftlich bestehen, wollen sie ihre über die Jahre entwickelten Versorgungsangebote auch weiterhin für die Bürger aufrechterhalten müssen die öffentliche Hand, der Mittelstand und die Bürger zukünftig sehr viel abgestimmter und wirtschaftlich kooperativer miteinander arbeiten als dies bisher der Fall war. So lautet die Kernbotschaft der Kampagne „Regionale Kooperationen sichern regionale Lebensqualität“.

Das Hamburger Beratungsunternehmen Hildebrandt GesundheitsConsult (HGC) übernimmt mit sofortiger Wirkung die GfS Unternehmensberatung GmbH (GfS) aus Nürnberg als hundertprozentige Tochter. Dr. Ralf Scholz, geschäftsführender Gesellschafter der GfS, erhält im Gegenzug Anteile von HGC und tritt neben Helmut Hildebrandt und Dr. Christoph Bischoff-Everding in die HGC-Geschäftsführung ein.

Anlässlich einer Anhörung des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages zum Antrag zur Vermeidung von Krankenhausinfektionen hat sich das Unparteiische Mitglied des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), Dr. Josef Siebig, für eine umfassende nationale Strategie im Kampf gegen Krankenhausinfektionen ausgesprochen.

Die CompuGROUP Holding AG, Europas führender eHealth-Anbieter mit Sitz in Koblenz, unterstützt Ärzte sowie gesetzliche Krankenkassen mit intelligenter Software und zukunftsweisenden Kommunikationslösungen. In Koblenz stellte sich das Unternehmen als kompetenter und erfahrener Partner der Ärzte und Kassen zum Thema neue Versorgungsformen vor.

Die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland e.V. warnt anlässlich des Weltwassertages vor spezifischen Korruptionsrisiken im Bereich der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Wasser- und Abwassernetze sind "natürliche Monopole" und unterliegen komplexen Planungs-, Leitungs- und Finanzierungsstrukturen. Daher sind an Unternehmen in diesem Sektor hohe Transparenzanforderungen zu stellen.

Die Arbeitsgruppe klinische Arbeitsplatzsysteme (AG KAS) der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS) startet Anfang April eine Erhebung zur Anwendbarkeit (Usability) von IT-Systemen in deutschen Krankenhäusern.

Interview mit Dipl. Ing., Dipl. Wirtsch.-Ing. Werner Schiller
Werner Schiller ist Spezialist für Energietechnik und verfügt über jahrelange Erfahrung im Anlagenbau für kommunale und industrielle Bauvorhaben. Er fungiert als Geschäftsführer der in München ansässigen BASE-ING. GmbH, einer Tochtergesellschaft der international tätigen BASE GRUPPE, die sich als Entwickler, Berater und Investor insbesondere in den Märkten Energie und Gesundheit versteht.

Foto: aboutpixel.deDie Unternehmen in Deutschland nutzen ihre Internetpräsenz mittlerweile auch für eine individuellere Kundenansprache. Von allen Unternehmen mit eigener Website boten im Jahr 2008 bereits 16% den Kunden über ihren Internetauftritt die Möglichkeit, die gewünschten Produkte interaktiv nach eigenen Bedürfnissen, beispielsweise hinsichtlich Ausstattung oder Farbe, zu gestalten.

Foto: aboutpixel.de14,2 Millionen Menschen in Deutschland haben im ersten Vierteljahr 2008 zu privaten Zwecken über das Internet Radio gehört oder Fern gesehen. Im Vergleich zum Vorjahr (10,3 Millionen) ist das ein Zuwachs von rund 38%. Somit nutzten 19% aller Personen ab zehn Jahren das Internet für Radio und Fernsehen.